REGION NORD
 

Reisen & Exkursionen

Ägypten 3
Bild: Moabdulghany | Wikimedia Commons

Ägypten

Eine Zeitreise in 5000 Jahre Geschichte

Bildungsreise vom 15. bis 22. September 2019

Unter Leitung von Pfarrer i.R. Dr. Aribert Rothe

Ägypten ist wieder möglich! Unsere Bildungsreise führt uns zu den wichtigsten Stätten des Landes – eine komprimierte „Zeitreise" in 5000 Jahre Geschichte: Kairo und die Pyramiden des Alten Reiches, die Pracht der Pharaonen des Neuen Reiches, die Situation des koptischen Christentums und die islamische Gegenwart.

Ägypten 4
Bild: Yasser.mahmoud | Wikimedia Commons
Auf dem Nil zwischen Assuan und Luxor erfahren wir auf einem Kreuzfahrtschiff die entspannende Atmosphäre einer Flusslandschaft, an deren Ufern uns imposante Zeugnisse erwarten. Es ist eine ideale Reiseform: Auf den Besuch kultureller Höhepunkte, wie im "Tal der Könige" oder am Tempel von Karnak, folgen besinnliche Erholungsphasen an Bord. Unser ägyptischer Reiseleiter stellt seine Heimat am uralten Lebensfluss des Nils vor.



Ägyptenreise 2019 (pdf, 384 kByte)


Die Höhepunkte im Überblick

Ägypten 2
Bild: Mohamed Mahdy | Wikimedia Commons
1. Tag: Ankunft am Nil
Linienflug von Deutschland nach Kairo. Transfer nach Gisa: Hotelbezug für drei Nächte.

2. Tag: Pharaonisches Erbe
Besichtigung von Gisas drei weltberühmten Pyramiden. Besuch des Museums mit der fast 5.000 Jahre alten königlichen Sonnenbarke aus Zedernholz. Taltempel des Chephren mit Sphinx. Ausführlicher Besuch im Ägyptischen Nationalmuseum in Kairo.

3. Tag: Koptisches und islamisches Kairo
Alt-Kairo. Zentrum des islamischen Kairo: Zitadelle mit Mohammed-Ali-Moschee, Al-Azhar-Moschee, Basar Khan-el-Khalili.

4. Tag: An der Grenze Nubiens
Flug nach Assuan: Nilkreuzfahrtschiff mit drei Übernachtungen. In Nilsegelbooten zur Insel Elephantine mit Nilometer, Chnum-Tempel. Im Motorboot zur Insel Agilkia mit wiedererrichteten Tempelbauten der Isis-Insel Philae. Historische Steinbrüche, Assuan-Hochstaudamm. Abendbummel über den Basar von Assuan.

5. Tag: Tempelanlagen am Nil
Vormittag zur freien Verfügung (fakultativ Busexkursion nach Abu Simbel). Kom Ombo: Besichtigung des großen Doppelheiligtums des Krokodilgottes Sobek und des falkenköpfigen Haroeris. Edfu, wo das Schiff vor Anker geht.

6. Tag: Dahingleiten auf dem Nil
Horustempel in Edfu, Ufer- und Flusslandschaften, Schleuse von Esna. Besuch des beleuchteten Luxor-Tempels.

7. Tag: Im Tal der Könige
Fahrt nach Theben-West: Grabanlagen im Tal der Könige mit eindrucksvollen Wandmalereien. Totentempel der Hatschepsut in Deir el-Bahri. Noblengräber. Memnonskolosse. Amun-Tempel von Karnak. Transfer zum Flughafen Luxor und Flug nach Kairo. Hotelbezug für eine Nacht.

8. Tag: Abschied und Heimflug

Reisekosten

Unterbringung im Doppelzimmer: 1.385,00 € pro Person (bei 20 Teilnehmenden)
Unterbringung im Doppelzimmer: 1.345,00 € pro Person (bei 25 Teilnehmenden)
Einzelzimmerzuschlag: 230,00 €

Information und Anmeldung

Herzliche Einladung zum 1. Informationsabend mit Einführungsvortrag von Pfarrer Michael Zippel am Mittwoch, 12.09.2018 um 19.30 Uhr in den Räumen der ESG Erfurt, Allerheiligenstr. 15.

Bei Interesse können Sie sich gerne schon vormerken lassen – bitte direkt bei Dr. Aribert Rothe, aribertrothe@gmx.de.

Ansprechpartnerin: Annegret Kaminski, Tel. 0361 – 566 17 01, a.kaminski@eebt.de (Mi und Do vormittags)

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen!


 

Top   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap   |   Seite drucken