Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen

"Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist." WILHELM VON HUMBOLDT

Politische Tugenden heute?


„Wieviel Gemeinschaft braucht die Demokratie?" CHARLES TAYLOR

Was macht eine Demokratie lebensfähig? Weder eine Parteienpolitik, in der die Bürger zu bloßen Konsumenten von Wahlgeschenken werden, noch eine Gesellschaft, die Differenzen und Konflikte als Bedrohung ansieht.

Der Kanadier Charles Taylor ist Philosoph und Politiker. Er möchte alten Tugenden, wie Patriotismus, Loyalität und Gemeinsinn, wieder zu neuem Glanz verhelfen. Taylor beeinflusste die Migrationspolitik des Einwanderungslandes Kanada. Wir wollen über sein Konzept miteinander ins Gespräch kommen.

Philosophische Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Charles Taylor
© Lea-Kim Châteauneuf | wikipedia.de

Referentin


Pfarrerin Dorothea Höck

Pfarrerin Dorothea Höck

Philosophische Praktikerin
Mobil 0173 290 14 26
d.hoeck@eebt.de

Vortrag und Gespräch


Zielgruppe: Eingeladen sind interessierte und nachdenkliche Menschen aller Altersgruppen.

Dauer: 90 bis 120 Minuten

Kosten: Fahrtkostenerstattung; Honorar nach Vereinbarung

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Referentin!