Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen

"Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist." WILHELM VON HUMBOLDT

So einfach geht's


Schicken Sie uns einen formlosen Antrag, der folgende Angaben enthält:

  • für welche Weiterbildung wird der Zuschuss beantragt? (Titel, Art der Weiterbildung, Anbieter)
  • für welche Person(en) wird er beantragt? (Name, Beruf, haupt- od. ehrenamtlich, in welcher professionellen Beziehung zu Ihnen)
  • zu welchem Zweck soll diese Person weitergebildet werden?
  • wie hoch sind die Kosten für diese Weiterbildung insgesamt?
  • haben Sie um weitere Zuschüsse bei anderen Einrichtungen (z.B. Kirchenkreis etc.) gebeten? wenn ja, in welcher Höhe wurden Sie bewilligt?
  • Ansprechpartner mit Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer)

Bitte senden Sie den unterschriebenen Antrag per Post, E-Mail oder Fax an die EEBT Landesgeschäftsstelle.

Die Antragstellung kann auch im Nachgang einer Weiterbildung erfolgen, muss jedoch bis spätestens 20. Dezember des laufenden Jahres in der EEBT Landesgeschäftsstelle eingegangen sein, in welchem sie absolviert wurde. 

Ihr Ansprechpartner


Thomas Ritschel

Fon 0361 222 48 47 11
t.ritschel@eebt.de