Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen

"Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist." WILHELM VON HUMBOLDT

Wir über uns


Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen (EEBT)


EVANGELISCH

Wir gehören zu den Kirchen der Reformation. Der von Martin Luther und vielen anderen Reformatoren erzielte Durchbruch brachte einen Bildungsschub. Die Entfaltung der Religiosität durch Bildung und die Freiheit des Denkens prägen nun auch die persönliche Frömmigkeit. Gesellschaftlich Verantwortung zu übernehmen auch. Auf diesem Fundament stehen wir noch heute.

ERWACHSENE

Wir wenden uns an Frauen und Männer zwischen 16 und 99 Jahren, die sich für religiöse, kulturelle, soziale, politische und berufsbezogene Themen interessieren – unabhängig von ihrer Religions- oder Kirchenzugehörigkeit.

BILDUNG

Wir bieten für alle Menschen offene Bildungsveranstaltungen außerhalb und innerhalb von Kirche und Gemeinden an sowie Fortbildungen für Menschen, die sich für und in der Zivilgesellschaft engagieren.

THÜRINGEN

Unsere Veranstaltungen finden hauptsächlich in Thüringen statt und wenden sich an Erwachsene aus ganz Thüringen. Unser Blick richtet sich aber weit über die Grenzen unseres Bundeslandes hinaus nach Europa und in die Welt.

Mit einer Landesgeschäftsstelle in Erfurt und vier Regionalstellen sind wir im Freistaat präsent.

Struktur der EEBT


Die Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen (EEBT) ist eine rechtlich unselbstständige Einrichtung der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Die EEBT stellt im Verbund mit der EEB im Land Sachsen-Anhalt die EEB in der EKM dar.

Zudem wird sie von der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) mit getragen.

In ihr sind mehr als 100 Anbieter evangelischer Erwachsenenbildung im Freistaat Thüringen zusammengeschlossen.

Als staatlich anerkannte Landesorganisation werden über sie evangelische Erwachsenenbildungsangebote vom Freistaat Thüringen gefördert.

  • EKM-Logo
  • EKKW-Logo

Kontakt zum Träger


DEZERNAT BILDUNG

Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM)
Referatsleiterin KR Katharina Passolt
Michaelisstraße 39
99084 Erfurt

Fon 0361 51800241
katharina.passolt@ekmd.de

EEBT-Regionenkarte GROSS

Die EEBT gliedert sich in vier Regionen, die von der Landesgeschäftsstelle mit Sitz in Erfurt geleitet werden.

Die Landesgeschäftsstelle


Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen
Landesgeschäftsstelle
Allerheiligenstraße 15a
99084 Erfurt

Fon 0361 222 48 47 0 
Fax 0361 222 48 47 46
info@eebt.de

Geschäftsführender pädagogischer Leiter

Thomas Ritschel

Fon 0361 222 48 47 11
t.ritschel@eebt.de

Susann Schmidt

Verwaltungs-Sachbearbeiterin

Susann Schmidt

Fon 0361 222 48 47 0
s.schmidt@eebt.de

Annelie Hollmann

Assistentin der Geschäftsleitung

Annelie Hollmann

Fon 0391 598 022 69
a.hollmann@eebt.de

Über die Landesgeschäftsstelle wird der gesamte Bereich der Förderung von Erwachsenenbildungsveranstaltungen abgewickelt. Außerdem bietet die Landesgeschäftsstelle Beratung für Gemeinden und Einrichtungen an, koordiniert die Öffentlichkeitsarbeit, organisiert eigene Veranstaltungen und sorgt für die Fortbildung der Mitarbeitenden.

Regionalstelle Erfurt

Evangelische Stadtakademie Meister Eckhart


EEBT Region Erfurt – Ev. Stadtakademie „Meister Eckhart“
Allerheiligenstr. 15
99084 Erfurt

Pfarrer Dr. Andreas Fincke

Regionalstellenleiter Erfurt

Pfarrer Dr. Andreas Fincke

Fon 0361 56 61 701
a.fincke@eebt.de

Annegret Kaminski

Bildungsassistentin

Annegret Kaminski

Fon 0361 56 61 701
a.kaminski@eebt.de

Schwerpunkte der Bildungsarbeit


  • theologische und religiöse Bildung
  • interreligiöser Dialog
  • jahresthematische Veranstaltungsreihen: Erfurter Vorträge, Collegium maius Abende
  • Hochschularbeit

Regionalstelle Jena


EEBT Regionalstelle Jena
Lutherstraße 3
07743 Jena

Elisabeth Meitz-Spielmann

Regionalstellenleiterin Jena

Elisabeth Meitz-Spielmann

Fon 03641 57 38 37
Mobil 0162 320 75 66
e.meitz-spielmann@eebt.de

Wenn Sie eine Veranstaltung zum Thema Altern in Ihrer Kirchengemeinde durchführen wollen, berate und unterstütze ich Sie gern.

Schwerpunkte der Bildungsarbeit


  • Kontinuierliche Bildungsarbeit mit Menschen in der nachberuflichen Lebensphase unter besonderer Berücksichtigung von Partizipation und Selbstorganisation (Mittwochkreis Jena, Schöner Ort)
  • generationenübergreifende Projekte
  • Fachtage und Multiplikatorenschulungen für die Arbeit mit Älteren
  • Einzelveranstaltungen zu aktuellen Themen

Regionalstelle Gera


EEBT Region Gera – Ökumenische Akademie Gera/Altenburg
Biermannplatz 4
07548 Gera

Pfarrer Dr. Frank Hiddemannn

Regionalstellenleiter Gera

Pfarrer Dr. Frank Hiddemann

Fon 0365 23075
Mobil 0172 427 33 07
f.hiddemann@eebt.de

Karin Poser

Projektassistentin

Karin Poser

Fon 0365 830 35 62
projektOEKA@kath-kirche-gera.de

Personalstelle gefördert vom Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V.

Die Ökumenische Akademie Gera ist ein Verbundprojekt der Diako Thüringen gGmbH, des Kirchenkreises Altenburger Land, des Kirchenkreises Gera, des Katholischen Dekanats Gera und der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen.

Schwerpunkte der Bildungsarbeit


  • PODIUM – strittige Themen aus Kultur- und Stadtpolitik
  • INTEGRATION – Begegnungen ermöglichen und inszenieren, z.B. mit Fremden-Führungen zu den Orten der Migranten/Migration in Gera
  • THEMA – jährlich wechselnd, z.B. Lebenskunst und seelische Gesundheit
  • AKADEMIE AM VORMITTAG – Vorträge und Gespräche für frische Ruheständler und andere junge Alte
  • BILDUNSWEGE – Spaziergänge und Fahrradtouren mit lokalgeschichtlichen (und spirituellen) Elementen
  • GLAUBENSKURSE – z.B. Grundberiffe des Christentums, Sieben Schwergewichte fuer die Leichtigkeit des Glaubens

Regionalstelle Gotha


EEBT Regionalstelle Gotha
Allerheiligenstr. 15a
99084 Erfurt

Pfarrerin Dorothea Höck

Regionalstellenleiterin Gotha

Pfarrerin Dorothea Höck

Philosophische Praktikerin
Mobil 0173 290 14 26
d.hoeck@eebt.de

Schwerpunkte der Bildungsarbeit


  • Philosophie und Theologie
  • Integration
  • kontinuierliche Veranstaltungsreihen: Evangelisches Forum Gotha gemeinsam mit Stadtkirchengemeinde und Kirchenkreis und Philosophisches Café 
  • Entwicklung von Modulen für das Fernstudium Erwachsenenbildung

Gremien


Die Mitarbeitenden der EEBT vertreten die Interessen der evangelischen Erwachsenenbildung in zahlreichen Gremien.

Bundesebene

Deutsche Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE)
Konferenz der Geschäftsführenden: Thomas Ritschel
Arbeitsgruppe „Bildung im Alter“: Elisabeth Meitz-Spielmann
QVB-Qualitätsverbund der DEAE: Thomas Ritschel

Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit in der EKD (EAfA)
Stellvertretende Delegierte der DEAE: Elisabeth Meitz-Spielmann

Ausschuss Religiöse Gemeinschaften der Kirchenleitung der VELKD und des DNK/LWB
Der Ausschuss verantwortet das „Handbuch Weltanschauungen, Religiöse Gemeinschaften, Freikirchen“, hg. im Auftrag der Kirchenleitung der VELKD, Gütersloh 2015, Sonderauflage 2016. Mitglied: Pfarrer Dr. Andreas Fincke

Landesebene

Landeskuratorium Erwachsenenbildung in Thüringen
In diesem Gremium arbeiten die anerkannten freien Träger der Erwachsenenbildung in Thüringen, der Thüringer Volkshochschulverband und weitere Bildungseinrichtungen zusammen. Es berät das Kultusministerium in allen Fragen der Erwachsenenbildung.
Mitglied: Thomas Ritschel

Leiterkreis des Dezernats Bildung im Landeskirchenamt der EKM („Bildungsrunde“)
Mitglied: Thomas Ritschel

Landesorganisation der freien Träger in der Erwachsenenbildung Thüringen e.V. ( LOFT)
Zusammenschluss der anerkannten freien Träger der Erwachsenenbildung in Thüringen.
Mitglied: Thomas Ritschel

Beirat für die Arbeit mit Älteren in der Ev. Kirche in Mitteldeutschland 
Stellvertretende Vorsitzende: Elisabeth Meitz-Spielmann

Forum Weltanschauungsfragen der Ev. Kirche in Mitteldeutschland
Beauftragter für Sekten- und Weltanschauungsfragen: Pfarrer Dr. Andreas Fincke

Kammer für Tourismus und Kirche der Ev. Kirche in Mitteldeutschland
Vorsitzender: Pfarrer Dr. Frank Hiddemann
Stellvertretender Vorsitzender: Thomas Ritschel

Kulturbeauftragter der Ev. Kirche in Mitteldeutschland
Pfarrer Dr. Frank Hiddemann

Interreligiöser Gesprächskreis in Thüringen
Verantwortet jährlich das Interreligiöse Gedenken an die Opfer der Gewalt im Atrium der Stadtwerke (Großveranstaltung). Mitglied: Pfarrer Dr. Andreas Fincke

Qualitätsverbund QVB-Thüringen
Mitglied: Thomas Ritschel

Sonstiges

Beirat der Ökumenischen Akademie Gera
Stellvertretender Vorsitzender: Thomas Ritschel

Weimar-Jena-Akademie
Vorstandsvorsitzender: Thomas Ritschel

Erfurter Interreligiöser Dialog
Islambeauftragter des Kirchenkreises Erfurt: Pfarrer Dr. Andreas Fincke

Beirat der Historischen Bibliothek des Augustinerklosters Erfurt
Vorsitzender: Pfarrer Dr. Andreas Fincke